Banner with picture and name Braille Without Borders
 


STARTSEITE

PROJEKTE
STIFTUNGSRAT

BERICHTE

KONTAKT
UNTERSTÜTZUNG

BUECHER
DAS SIEBTE JAHR

MEIN WEG


DOKUMENTAR FILM
BLINDSIGHT






Willkommen bei kanthari - Braille Without Borders Schweiz!

Alles begann im Jahre 1998 mit der Gründung von "Braille Without Borders" (BWB) durch Sabriye Tenberken und Paul Kronenberg. Ihr Pionierprojekt war die Realisierung eines weltweit einzigartigen Ausbildungskonzepts für blinde Kinder und Jugendliche in der autonomen Region Tibet, das in China und international als Modell-Projekt diskutiert wird und weltweit bereits Nachahmer gefunden hat.

Daraus ist in den letzten Jahren kanthari geworden, eine Organisation, die nicht nur Projekte für Blinde, sondern auch für Mitglieder sonstiger sozialer Minderheiten unterstützt. Unter www.kanthari.ch finden Sie Details zu den Projekten, die ebenfalls durch die Schweizer Stiftung unterstützt werden.

Der Begriff BWB steht innerhalb kanthari's für all diejenigen Projekte, die weltweit Blinden und Sehbehinderten Hilfen für ein selbstbestimmtes Leben bieten.

Logo Braille Without Borders

Die Stiftung ’Braille Without Borders Foundation Switzerland’ - im Oktober 2009 mit Sitz in Zürich gegründet - bezweckt ausschliesslich die Mittelbeschaffung zur Sicherstellung und Förderung der Tätigkeiten der internationalen Organisation kanthari und ihrer Projekte, unter anderem der Braille Without Borders-Projekte. 
Die Stiftung wurde 2015 in "kanthari Foundation Switzerland" umbenannt und der Sitz nach Steinmaur verlegt.


Copyright ©2013 Braille Without Borders All Rights Reserved.